Erkenntnis
„Da ich selbst über mehrere Jahre Führungskraft war, weiß ich von was ich rede. Oft befindet sich die Führungskraft in einem heiklen Spagat zwischen Verantwortung / Führung und Ziele / Zahlen, den es zu meistern gilt.“


„Die Führungskraft sollte sich jederzeit bewusst sein, dass das Team
die Fähigkeiten und die Persönlichkeit des Führenden wiederspiegelt.“


Eine große Bedeutung messe ich den folgenden Kompetenzen zu, die eine Führungskraft lernen oder erreichen sollte:

  • Unternehmergeist und unternehmerisches Denken

  • Entscheidungsfreude

  • Selbstreflexion und Selbstbewusstsein

  • Ausprägung einen individuellen Führungsstil im Einklang mit der Unternehmensphilosophie

  • eigene Stärken/Fähigkeiten und eigenen Willen gezielt einsetzen

  • gesunder und effektiver Umgang mit der ständigen Datenflut

  • sinnvolle Einsatz der persönlichen Präsenz und Erreichbarkeit

  • die Courage zur Delegation

  • den Mut Prioritäten zu setzen

  • Fähigkeiten der Teammitglieder erkennen und fördern können

  • die Entschlossenheit Verantwortung zu übernehmen